Begleitung in Schwangerschaft, bei der Geburt und in der Zeit nach der Geburt

Gerade in der Schwangerschaft ist man sehr offen für äußere Einflüsse. Diese können gut und der Schwangeren von Nutzen sein, oder aber auch Zweifel und Ängste in ihr auslösen. Damit du in deiner vollen Kraft gebären kannst, selbstbestimmt und wie eine Göttin, sehe ich als Doula meine Aufgabe, dich als Schwangere gut auf die Geburt vorzubereiten. Dabei finden wir gemeinsam heraus, was dir gut tut. Unter anderem kann das sein durch Meditation, Gesang, Tanzen, Massagen, erstellen eines Geburtsplanes, besprechen von Ängsten und Sorgen, Planen des Wochenbetts etc. 

Während der Geburt bin ich ganz für dich (und deinen Partner) da. Ich bin & tu das, was du gerade brauchst - eine massierende Hand, reiche dir Essen / Trinken, veratme gemeinsam Wehen mit dir, höre dir zu, schirme dich von äußeren Einflüssen ab, koche, wasche ab, kümmere mich um deine Kinder. 

In der Zeit nach der Geburt sehe ich meine Aufgabe als Doula im "mothering the mother", heißt das "Bemuttern der Mutter". Denn nicht nur das Kind wird neu geboren, sondern damit auch die Mutter. Damit sich die Mama vollends auf ihr Baby konzentrieren kann, unterstütze ich euch als Familie. Das kann z.B. sein, indem ich Dinge im Haushalt erledige, mich um andere Geschwisterkinder kümmere, einen Einkauf erledige, euch etwas zu Essen koche, die Mama mit einer Wohlfühlmassage verwöhne, ihr einen Plazentasmoothie zubereite, gemeinsam mit ihr meditiere, ihr zuhöre oder wir Gespräche über die Geburt, Ängste, Sorgen und Wünsche führe. 

Wenn du gern über deine Geburt reden möchtest, weil sie sich für dich fremdbestimmt und nicht gut angefühlt hat, bin ich für dich da. Wir finden gemeinsam heraus, was du gerade brauchst. 

Button