DSC_0264_edited.jpg

Willkommen bei deiner Doula Susann. Schön, dass du da bist.

Schwangerschaftsbegleitung | Geburtsbegleitung | Wochenbettbegleitung

Du bist schwanger oder sehnst dich nach einer Kinderseele, die bei dir einzieht? Du würdest dich gern auf deine Geburt vorbereiten? Du wünschst dir eine sichere und mentale Begleitung bei deiner Geburt? Vielleicht hattest du ein traumatisches Geburtserlebnis und willst dein Trauma aufarbeiten? Du benötigst Unterstützung im Wochenbett? Du sehnst dich nach einem Ansprechpartner in deiner Schwangerschaft? Dafür bin ich da als deine Doula.

Als fürsorgliche Doula bin ich dir eine umfassende emotionale, seelische und körperliche Unterstützung – während deiner Schwangerschaft, deiner Geburt und im Wochenbett. Mir ist besonders wichtig, dass du dich auf deine Weiblichkeit und Intuition verlassen kannst, ein Vertrauen in dich als Frau fassen kannst. 

 

WAS IST EINE DOULA?

Doula kommt aus dem griechischen von „Douleia“ und bedeutet so viel wie „die Dienerin der Frau“. Doch was bedeutet dieses „dienen“? Es ist gar nicht allzu lang her, da gebaren Frauen ihre Kinder in einem Kreis von Frauen. Frauen waren als unterstützende Schwestern an der Seite der Frau und begleiteten sie aus Freude, auf den neuen Erdenbürger und Frauen zu unterstützen. Eine Geburt war ein erfreuliches Erlebnis, ja, ein Fest. 
Doulas sind meist geburtserfahrene Frauen. Ihnen geht es darum, Frauen zu unterstützen,  eine entspannte Schwangerschaft zu erleben und sich intensiv schon mit dem Kind im Mutterleib zu verbinden. Bei der Geburt fungieren Doulas als eine Art Kanal zwischen den werdenden Eltern und der Hebamme bzw. dem Klinikpersonal. Und dort liegt auch der entscheidende Unterschied zu einer Hebamme - während Hebammen oft gezwungener Maßen den Geburtsort der Frau verlassen müssen (häufig durch die Betreuung anderer Gebärender) , bleibt die Doula den Gesamten Geburtsverlauf an der Seite der werdenden Mutter bzw. Eltern. Ein weiterer Unterschied ist es, dass Doulas keine medizinischen Aufgaben übernehmen. Die medizinische Verantwortung und Leitung während der Schwangerschaft und Geburtsreise tragen ausschließlich die Hebammen oder / und der Arzt. Deshalb kann eine Doula auf keinen Fall die Leistung einer Hebamme ersetzen. Aber wunderbar ergänzen. 

GODDESS_Set-12_edited.jpg

ÜBER MICH

Profilbild2.JPG

Hallo!

Ich bin Susann und wohne mit meinem Partner und meinem Sohn in Zwickau. 

2017 wurde ich mit meinem Studium "Soziale Arbeit" fertig. Als Sozialarbeiterin habe ich auch in verschiedenen Bereichen gearbeitet u.a. in Kindertagesstätten und im Jugendamt.

2019 wurde ich schwanger und 2020 kam mein Sohn gesund zur Welt, jedoch ganz anders, als ich es mir vorgestellt habe. Ich fühlte mich bei der Geburt nicht gut begleitet und erlebte die Geburt als etwas Negatives. Um das Erlebte für mich annehmen zu können, begleitete mich eine Doula für eine gewisse Zeit. Mein Interesse hinsichtlich der Tätigkeiten als Doula stieg immer mehr, ich informierte mich und folgte meinem Herzen. Darum entschied ich mich, im September 2021 die Ausbildung zur Doula zu absolvieren. Nun freue ich mich darauf, bald Frauen auf dem Weg zu einer selbstbestimmten, friedlichen Geburt und darüber hinaus zu begleiten.

Meine Ausbildung absolvierte ich bei den Geburtsgefährtinnen. Die Ausbildung begann im September 2021 und dauerte bis Januar 2022. Die Ausbildung habe ich erfolgreich abgeschlossen. 

 

Da ich selbst gerade 2 kleine Kinder habe, biete ich momentan keine Begleitung zu Geburten an. Ich begleite dich aber gern auf der wunderbaren und magischen Reise deiner Schwangerschaft und auch im Wochenbett. Ich freue mich, wenn wir zusammen ein Stück deines Weges gehen. 

Impressum

Susann Hennig | Bahnhofstraße 55 | 08056 | Zwickau

017636302041

14ABB9A3-AECA-4DC8-ABAE-D51402DA0128_1_100_o.jpeg
  • Facebook

©2021 Doula Susann. Erstellt mit Wix.com

Station wechseln
Eurem Baby und der Umwelt Gutes tun, regionale Shops unterstützen und 5% Rabatt bei jeder Bestellung erhalten mit meinem Code: Doula-Susann 
 
*Durch Verwendung des Links  wird ein Cookie gesetzt, dieser bleibt 14 Tage aktiv (Cache kann manuell gelöscht werden).